Berufsschule für Gastronomie und
Lebensmittelhandwerk
• Berufseinstiegsschule
• Berufsfachschule Gastronomie
• Berufsfachschule Lebensmittelhandwerk
• Berufliches Gymnasium
Hotelfachschule Fachschule
Lebensmitteltechnik
Bildungsangebote
Veranstaltungen
Wir über uns
Presse
Förderverein
Partner
Ihr Weg zu uns
Kontakt
Anmeldung
Downloads
Stundenplan
Jobs
Impressum
   
  Berufsbildende Schule 2 der Region Hannover
Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz der Berufsbildenden Schule 2 der Region Hannover.
Lust auf Abitur oder Karriere?
Digitaler Info-Abend zum Beruflichen Gymnasium

Mit Ernährungswissenschaft zum Abitur? Ja, das geht!

Digitaler Info-Abend für das Berufliche Gymnasium ab sofort vollständig hier auf der Homepage.

Auch im kommenden Schuljahr können Schülerinnen und Schüler, die den erweiterten Sek I-Realschulabschluss erworben haben, das Berufliche Gymnasium Gesundheit und Soziales - Schwerpunkt Ökotrophologie - (Ernährungswissenschaft) besuchen. Ein Bildungsweg, der in der Region Hannover einmalig ist und zur allgemeinen Hochschulreife führt.

Darüber berichtet zum Beispiel die Hannoversche Allgemeine Zeitung.

Detailliertere Informationen zu diesem spannenden Bildungsgang erhalten interessierte Schülerinnen und Schüler und deren Eltern hier:

1. PowerPoint Video: Erläuterungen zum Bildungsgang

2. Video: SchülerInnen erklären, warum sie sich für unser BG entschieden haben 

3. PowerPoint Video: Rückmeldungen von Schülerinnen und Schülern; Fotos vom Schulleben

4. Video: Fächer, Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler

5. Video: Eindrücke aus dem Praxis-Unterricht

6. Videokonferenz: Zur Klärung offengebliebener Fragen (Mittwoch, 27.01.2021, 17:00 Uhr)

https://us05web.zoom.us/j/85795248965?pwd=SnBkS2RlZTJNbjNPbUY1OURZWDNVZz09

 

Gerne ermöglichen wir interessierten Schülerinnen und Schülern auch einen Schnuppertag, sobald das Infektionsgeschehen das wieder zulässt!

Auch unter den besonderen Umständen dieses Jahres gilt: 

 

Herzlich willkommen! 

Hinweise für den Unterricht ab dem 25.01.2021

Sehr geehrte Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Erziehungsberechtigte, sehr geehrte Vertreterinnen und Vertreter der Betriebe,

gemäß der Vorgaben  des Kultusministeriums vom 20.01.2021bleibt es hinsichtloich der Beschulung bis zum 14.02.2021 bei dem bisher eingeschlagenen Weg:

Abiturjahrgang und Abschlussklassen: Szenario B

Alle anderen Jahrgänge und Klassen: Szenario C

Das nierdächsische Kultusministerium ermöglicht allen Schülerinnen und Schülern in der Präsenzphase im Szenario B vorrübergehend bis zum 14.02.2021 die Befreiung von der Präsenzpflicht im Unterricht. Die Befreiung von der Präsenzpflicht ist an keine Voraussetzung geknüpft und kann per Antrag der Erziehungsberechtigten oder der volljährigen Schülerinnen und Schüler bis zum 22.01.2021 bei der Schule geltend gemacht werden. Nach Geltendmachung ist eine Rückkehr in die Präsenzphase im Szenario B nicht vorgesehen. Von der Befreiung von der Präsenzpflicht ausgenommen ist die Teilnahme an wichtigen schriftlichen Klassenarbeiten, die auch außerhalb der üblichen Unterrichtszeiten geschrieben werden können.

Ulf Jürgensen

Schulleiter

Brief des Minister: Befreiung von der Präsenzpflicht

Brief des Ministers an Eltern und Erziehungsberechtigte in einfacher Sprache

Brief des Ministers an Eltern und Erziehungsberechtigte

Antragsformular für die Befreiung von der Präsenzpflicht im Unterricht

Stand: 20.01.2021

Hinweise für den Unterricht vom 11.01. bis 29.01.2021

Sehr geehrte Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Erziehungsberechtigte, sehr geehrte Vertreterinnen und Vertreter der Betriebe,

gemäß der Vorgaben des Kultusministeriums vom 05.01.2021 werden die Klassen der BBS 2 in der Zeit vom 11.01.2021 bis zum 29.01.2021 grundsätzlich im Distanzunterricht (Szenario C) beschult. Abweichend hiervon findet der Unterricht in den Klassen der Oberstufe in Form der Wechselbeschulung (Szenario B) statt. Gleiches gilt für die Klassen der Berufseinstiegsschule (Klasse 2) und der Berufsfachschule.

Ulf Jürgensen

Schulleiter

Brief des Ministers an Schülerinnen und Schüler

Brief des Ministers an Eltern und Erziehungsberechtigte

Brief des Ministers an Eltern und Erziehungsberechtigte in einfacher Sprache

Stand: 06.01.2021
Information an die Ausbildungsbetriebe zum Jahreswechsel

Sehr geehrte Ausbilderinnen und Ausbilder, liebe Partner und Förderer der BBS 2 der Region Hannover,

in diesem  Jahr starten wir mit dem 21.12.2020 vorzeitig in die unterrichtsfreie Zeit der Weihnachtsferien.

Ihnen wünschen wir auch unter den diesjährigen besonderen Herausforderungen einen zufriedenstellenden Abschluss des Geschäftsjahres, eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit, schöne Feiertage sowie einen glücklichen und gesunden Jahreswechsel.

Schon heute möchten wir Sie darüber informieren, dass wir unseren jährlichen Ausbildersprechtag im Februar 2021 nicht in der gewohnten Präsenzform durchführen werden. Sie erfahren im neuen Jahr weiterführende Informationen, in welcher geeigneten Form wir miteinander dennoch in einen intensiven Austausch kommen können. In diesem Zusammenhang ist im Rahmen unseres schulischen Qualitätsmanagements auch eine Betriebsbefragung geplant, bei der Sie die Gelegenheit haben werden, uns als Partner der dualen Ausbildung Ihre Anregungen und Wünsche mitzuteilen.

Weiterhin möchten wir uns - insbesondere vor dem Hintergrund dieser ungemein schwierigen Zeiten während der Covid-19-Pandemie - ganz herzlich dafür bedanken, wie viel Unterstützung wir als  als BBS 2 von Ihnen in diesem Jahr 2020 in Hinblick auf Sachspenden erhalten haben. Ohne Ihre großzügige Unterstützung wären viele unserer schulischen Vorhaben nicht durchführbar. Unter diesem Aspekt möchten wir Sie gern darauf aufmerksam machen, dass sich der BBS 2-Förderverein in der Aufbauphase befindet. Welche pädagogischen Ideen und Möglichkeiten dieser Förderverein an unserer Schule unterstützen möchte und wie Sie als Partner der Ausbildung damit positiven Einfluss auf die Gestaltung der BBS 2 nehmen können, erfahren Sie, wenn wir mit viel Energie und frischer Kraft in das neue Jahr 2021 eintreten. Wir freuen uns auf neue gemeinsame Ziele und Aktivitäten mit Ihnen.

Mit vorweihnachtlichen Grüßen

Ihre Erweiterte Schulleitung 

Verhaltensregeln für das neue Schuljahr 2020/2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,

mit Beginn des Schuljahres 2020/2021 sind in der BBS 2 der Region Hannover Verhaltensregeln während der Corona Pandemie (Szenario A) zu beachten. Bitte nehmen Sie diese Verhaltensregeln unter diesem Link zur Kenntnis.

Wir wünschen Ihnen einen guten und gesunden Start in das neue Schuljahr!

Ausbildungsangebote: Lehrstellenbörsen HWK, IHK, Ausbildung im Verbund pro regio

Praktika und Ausbildungsplätze, auch für ein Triales Studium oder ein BerufsAbitur, für Einstiegsqualifizierungen und sogar für Ferienjobs finden Sie in der Lehrstellenbörse der Handwerkskammer Hannover  und in der Lehrstellenbörse der Industrie- und Handelskammer Hannover. Weitere Ausbildungsangebote finden Sie auch bei "Ausbildung im Verbund pro regio e.V.".

IHK: Informationen zur Ausbildungsprämie

Aktuelle Informationen der IHK Hannover zur Ausbildungsprämie finden Sie hier.

Anträge können bei der Bundesagentur für Arbeit gestellt werden sobald die Förderrichtlinien vorliegen.