Berufsschule für Gastronomie und
Lebensmittelhandwerk
• Berufseinstiegsschule
• Berufsfachschule Gastronomie
• Berufsfachschule Lebensmittelhandwerk
• Berufliches Gymnasium
Hotelfachschule Fachschule
Lebensmitteltechnik
Bildungsangebote
Veranstaltungen
Wir über uns
Presse
Förderverein
Partner
Ihr Weg zu uns
Kontakt
Anmeldung
Downloads
Stundenplan
Jobs
Impressum
   
  Berufsbildende Schule 2 der Region Hannover
Zusatzqualifikationen
Barmixer

IHK-geprüfter Barmixer/ IHK-geprüfte Barmixerin

Seit 2010 bieten wir an der BBS 2 eine ausbildungsbegleitende Qualifizierung zum IHK-geprüften Barmixer/zur IHK-geprüften Barmixerin an.
Die Erfahrung hat gezeigt, dass diese Weiterbildung für viele Auszubildende ein tolles Sprungbrett für spannende Tätigkeiten in Hotellerie und Gastronomie ist.

Adressatenkreis

Das Angebot richtet sich an Auszubildende der folgenden Berufe:

  • Restaurantfachmann/Restaurantfachfrau
  • Hotelfachfrau/Hotelfachmann
Zeitlicher Ablauf
Der Vorbereitungskurs startet zu Beginn des zweiten Ausbildungsjahres üblicherweise im September. Das Training findet immer montags ab 16:00 Uhr statt. Im Juni des Folgejahres wird die schriftliche Prüfung abgelegt und nach den Sommerferien endet der Barmixerkurs mit einer praktischen und einer mündlichen Prüfung (IHK). Die Auszubildenden befinden sich zu diesem Zeitpunkt am Beginn des dritten Ausbildungsjahres und können sich somit im Anschluss der Prüfung gänzlich auf ihr letztes Ausbildungsjahr konzentrieren.

Teilnahmekriterien
Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs sind das Bestehen eines Eingangstests sowie gute Bewertungen bzgl. des Arbeits- und Sozialverhaltes im Berufsschulunterricht.

Trainerteam

Die Ausbildungsinhalte werden durch Lehrkräfte unserer Schule und durch externe Barkeeper vermittelt:

  • Thomas Falkowski (BBS 2, Praxis)
  • Cathrin Janzen (BBS 2, Kursleitung, Theorie)
  • Jutta Märtens (BBS 2, Theorie)
  • Manuel Mauritz (DBU, Lieblingsbar, Praxis)
  • Maren Meyer (Selbstständige Barkeeperin, Praxis)
  • Jannik Preusche (Lieblingsbar, Praxis)
DBU Lieblingsbar

Kurs- und Prüfungsinhalte

Theorie

  • Geschichte der alkoholhaltigen Getränke
  • Spirituosenkunde
  • Arbeitsgeräte für die Bar und Gläserkunde
  • Fachbegriffe an der Bar
  • Zubereitungsmethoden und Arbeitstechniken der Cocktailherstellung
  • Cocktailrezepturen
  • Beratung, Verkauf und Gästebetreuung
  • Die Barkarte: Aufbau und Gestaltungskriterien
  • Sicherheit, Gesundheitsschutz, Jugendschutz, Umweltschutz, HACCP
  • Allgemeinbildung (Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport)

 

Praxis

  • Arbeitsplatzaufbau und -organisation
  • Arbeitstechniken des Cocktailmixens
  • Praktische Umsetzung theoretischer Inhalte bzgl. klassischer Cocktailrezepturen
  • Entwicklung, Gestaltung, Verkostung und Bewertung eigener Cocktails
  • Gesprächsführung mit Gästen
  • Sensorische Schulungen und Tastings ausgewählter Spirituosen
Absolventen 2015-2017